Broschüre zum Handeln gegen rechten Kulturkampf

Rechtspopulist*innen sprechen von der „Entsiffung des Kulturbetriebes“, fordern die Streichung der Gelder für politisch missliebige staatlich finanzierte Kultureinrichtungen und pochen stattdessen auf eine „deutsche Leitkultur“. Und sie handeln auch entsprechend, provozieren und stören Veranstaltungen. Kulturschaffende sollten darauf vorbereitet sein.

Eine neu überarbeitete Handreichung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) „Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts“ gibt konkrete Tipps zum Umgang mit rechten Veranstaltungsstörungen, öffentlichen Provokationen, Drohungen oder parlamentarischen Anfragen. Sie soll Kulturschaffende dabei unterstützen, eigene Kommunikations- und Handlungsstrategien zu entwickeln, um auf solche Situationen vorbereitet zu sein und auch präventiv handeln zu können.

Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts.
(überarbeitete 2. Auflage 2019); Hg.: VDK e.V. und MBR; 34 Seiten.
Download der Handreichung
Die Handreichung kann als Printversion bei der MBR bestellt werden unter: presse@mbr-berlin.de

nach oben

weiterlesen

Danke Martha! – Wechsel im ver.di-Team Kunst & Kultur

Im ver.di-Bereich Kunst & Kultur wurde eine zusätzliche Stelle geschaffen, die zum 1. November 2020 besetzt wird. Bereichsleiter Valentin Döring freut sich, dass mit Lisa Basten die bestmögliche Besetzung gewonnen werden konnte. Ein herzlicher Dank geht gleichzeitig an Martha Richards, die in den letzten Jahren die ver.di-Kunstfachgruppen Musik und Bildende Kunst als Gewerkschaftssekretärin betreut hat.
mehr »

Koblenz: Demo für faire Beschäftigung an Musikschulen

Am 3. Oktober demonstrieren Musikpädagog*innen, Eltern und Schüler*innen mit den ver.di-Landesfachgruppen Musik Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz-Saarland für faire Beschäftigungsverhältnisse an Musikschulen. Die Aktion "Aus dem Takt geraten? Für faire Beschäftigung an Musikschulen" findet vor der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt, wo zeitgleich die Bundesversammlung des Musikschulverbandes VdM tagt.
mehr »

Musikschullehrer – Beruf mit Zukunft!?

Beim alljährlichen Seminar für Musikschullehrkräfte des Bildungswerkes von ver.di Bayern Mitte November 2019 standen Zukunftsperspektiven des Arbeitsplatzes Musikschule und gewerkschaftspolitische Schwerpunkte der Fachgruppe Musik im Fokus. Wichtige Anregungen gaben die Referenten: Gabor Scheinpflug, der neue Bundesvorsitzende der ver.di-Fachgruppe Musik, und Manfred Schneider, Fachanwalt für Arbeitsrecht aus München.
mehr »

25 Jahre MedienGalerie: Ein Juwel in ver.di

Dudenstraße, Berlin: Hinter den großen Frontscheiben im Erdgeschoss lädt seit nunmehr 25 Jahren die deutschlandweit einmalige ver.di-MedienGalerie zu spannenden Ausstellungsbesuchen ein. Im ehemaligen Haus der Buchdrucker kann die Gewerkschaft dank eines rührigen Galerierats zum Jubiläum auf fast 150 Ausstellungen zurückblicken. Und es gibt Pläne, wie es weitergehen kann mit Corona und im Zuge der Fusion von ver.di-Fachbereichen.
mehr »