Bildungsurlaub: Alles Theater?

Um die Veränderungen, die die Digitalisierung für die Qualifizierung der Beschäftigten und die Arbeitsbedingungen an Theatern und Bühnen mit sich bringt, zu debattieren, bereitet ver.di in Hamburg ein eintägiges Bildungsurlaubsseminar vor. Titel der Veranstaltung:  Alles nur Theater? Digitalisierung an Theatern und Bühnen und in der Veranstaltungstechnik. Bildungsurlaub für ver.di-Mitglieder.

Termin: Mittwoch, 13. November 2019 von 10 bis 18 Uhr, DGB Gewerkschaftshaus Hamburg – KLUB, Besenbinderhof 58.

Diese eintägige Veranstaltung ist in Hamburg und Schleswig-Holstein als Bildungsurlaub anerkannt.
Als Referenten wurden gewonnen: Hubert Eckart, Geschäftsführer Deutsche Theatertechnische Gesellschaft, (Bonn), Christina Barandun, Beraterin für Bühnen und Theater (Bonn), Moderation: Markus Staut, ver.di-Bundesfachgruppenvorstand Theater und Bühnen (Pfalztheater Kaiserslautern)

Kosten: Für ver.di-Mitglieder ist dieser Bildungsurlaub im Mitgliedsbeitrag enthalten und deshalb kostenfrei. Für Verpflegung wird gesorgt.

Um Anmeldung wird schnellstmöglich, spätestens bis 04.11.2019 gebeten an: Agnes.Schreieder@verdi.de, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg, Telefon 040 890615-583. Die Organisatoren freuen sich auf zahlreiche Teilnahme.

nach oben

weiterlesen

Danke Martha! – Wechsel im ver.di-Team Kunst & Kultur

Im ver.di-Bereich Kunst & Kultur wurde eine zusätzliche Stelle geschaffen, die zum 1. November 2020 besetzt wird. Bereichsleiter Valentin Döring freut sich, dass mit Lisa Basten die bestmögliche Besetzung gewonnen werden konnte. Ein herzlicher Dank geht gleichzeitig an Martha Richards, die in den letzten Jahren die ver.di-Kunstfachgruppen Musik und Bildende Kunst als Gewerkschaftssekretärin betreut hat.
mehr »

Koblenz: Demo für faire Beschäftigung an Musikschulen

Am 3. Oktober demonstrieren Musikpädagog*innen, Eltern und Schüler*innen mit den ver.di-Landesfachgruppen Musik Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz-Saarland für faire Beschäftigungsverhältnisse an Musikschulen. Die Aktion "Aus dem Takt geraten? Für faire Beschäftigung an Musikschulen" findet vor der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt, wo zeitgleich die Bundesversammlung des Musikschulverbandes VdM tagt.
mehr »

Grenzenlos: Lese-Wanderung im Südharz

 "... unterwegs ins Grenzenlose" waren zwölf Autorinnen und Autoren der Schriftstellerverbände Bayern und Sachsen-Anhalt vom 19. bis 22. September 2020 im Südharz. Begonnen hat alles auf dem Schriftstellerkongress 2019 in Aschaffenburg, als sich die Vorsitzenden beider Landesverbände begegneten. Die Lese-Wanderung von Ermsleben über Harzgerode und Kelbra nach Allstedt war das Ergebnis ihres Austausches von Ideen über Grenzen hinweg.
mehr »

Coronavirus und Kultur: Umziehen ins Internet

Wegen der Epidemie fallen öffentliche Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum aus, das gesellschaftliche Leben, speziell das kulturelle, scheint stillzustehen. Kulturschaffende und ihr Publikum bleiben notgedrungen zuhause, doch immer häufiger finden sie einander online. Beispiele, wo und wie es schon funktioniert.
mehr »