Mentoring für Frauen aus Kultur & Medien

Das Programm richtet sich an Frauen, die sehr gut ausgebildet sind, bereits anspruchsvolle Berufsstationen absolviert haben oder entsprechende Projekte und Auszeichnungen vorweisen können, mindestens zehn Jahre berufstätig sind und eine Leitungsfunktion anstreben, bzw. ihre Präsenz optimieren möchten. Das 6-monatige Mentoring beginnt im Oktober 2022. Die insgesamt 35 Mentorinnen und Mentoren kommen aus den folgenden Kultur-Bereichen: Literatur, Oper, Design, Kommunikation, Theater, Musik, Tanz, Bildende Kunst, Bibliothekswesen, Museum, Kulturelle Bildung, Fernsehen, Kulturmanagement und -verwaltung, Vereinen und Stiftungen. Die zukünftigen Mentees haben also ein breites Spektrum zur Auswahl. Somit können sie vom Erfahrungsschatz der etablierten Berufskolleginnen und -kollegen profitieren, damit langfristig mehr Frauen an den Schaltstellen von Kultur- und Medienwirtschaft bzw. Politik und Verwaltung vertreten beziehungsweise im Kulturgeschehen adäquat repräsentiert sind.

Informationen

https://www.kulturrat.de/wp-content/uploads/2022/04/Ausschreibung_Mentees-6.-Runde.pdf