Lyrikpreis München 2021

Der Lyrikpreis München 2021 wird vom Verein Lyrikpreis München zusammen mit dem APHAIA Verlag und dem Signaturen Magazin vergeben. Er ist mit 15.000 Euro dotiert und hat das Thema „Luthers Beitrag zur Mündigkeit des Menschen und das Krisenbewusstsein unserer Zeit“. Zur Preisverleihung im Herbst 2021 wird eine Auswahl der eingesandten Gedichte als Buch veröffentlicht. Die Preisverleihung und Buchpremiere finden im November 2021 statt. Dies ist der gleiche Monat, in dem Martin Luther vor 500 Jahren auf der Wartburg mit der Übersetzung des Neuen Testaments begann. Für diese Übersetzung schuf er das allen verständliche und somit mündig machende „Luther-Deutsch“. Für das Buch können unveröffentlichte, deutschsprachige Texte eingesandt werden. Bei den Texten kann es sich um Gedichte, Langgedichte, Zyklen, lyrische Essays etc. handeln. Der Preis kann geteilt werden, es gibt aber keinen 2. oder 3. Preis.

Kontakt

http://www.lyrikpreis-muenchen.com/