HBS-Literaturpreis 2021

In Gedenken an Hans Bernhard Schiff, sein literarisches Werk und sein gesellschaftliches Engagement vergibt die Landeshauptstadt Saarbrücken den Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis. Dem toleranten, europäischen Denken Hans Bernhard Schiffs sowie dem Internationalismus und der Wertschätzung des Regionalen in seinem Werk verpflichtet, sollen die eingereichten Beiträge einen Bezug zur Großregion SaarLorLux (Saarland, Rheinland-Pfalz, Grand-Est, Luxemburg, deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien) haben.
Ein Thema der Einsendungen ist nicht festgelegt. Es können dramatische Texte und Prosatexte eingereicht werden, Lyrik-Einsendungen sind ausgeschlossen. Der Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2021 richtet sich an publizierte wie bislang unpublizierte Autor*innen.
Dotierung: insgesamt 5.000 Euro.

Kontakt

https://www.saarbruecken.de/de/kultur/kulturpreise_der_landeshauptstadt/hans_bernhard_schiff_literaturpreis/ausschreibung_des_hans_bernhard_schiff_literaturpreises_2021