Fürth: Hinaus in die Welt – Lesereihe des VS Mittelfranken – Thema „Identität“

Autor*innen lesen wieder! Dank des Förderprogramms“Neustart Kultur“ hat der VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di) eine Lesereihe zusammengestellt, die sich sehen und hören lassen kann. Die Lesereihe wurde ermöglicht durch das Förderprogramm „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Veranstalter ist die Therese Literaturgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem VS. Mehrfach preisgekrönte regionale Autor*innen unterschiedlicher Genres und überregionale, erfolgreiche Literatinnen oder Literaten wechseln sich ab. Insgesamt werden vier Veranstaltungen angeboten. Bei jeder lesen drei Autor*innen zu einem bestimmten Schwerpunkt. Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller lesen aus ihren neuesten Werken. Tiefgründiges trifft auf Unterhaltsames, Bedrückendes auf Komisches, Erschreckendes auf Absurdes. Thema des Tages: „Identität“. Es lesen Salih Jamal, Düsseldorf; Siegfried Straßner, Nürnberg; Nora Eckert, Berlin. Eintritt: 5 Euro. Ort: Kino Babylon, Nürnberger Straߟe 3, 90762 Fürth. Beginn: 17:30 Uhr.

Informationen

https://vs.verdi.de/service/veranstaltungen/