Datenschutz

Daten aus Anfragen und Zuschriften an „kunst  + kultur“ in ver.di werden elektronisch gespeichert. Sie werden von der kunst + kultur-Redaktion im Rahmen der publizistischen Arbeit verarbeitet und genutzt. Dabei gelten die ver.di-Satzung  sowie die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz jedermann auf Antrag in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir mit dem öffentlichen Verfahrensverzeichnis für ver.di unmittelbar nach.