Termine

Berlin: Eröffnung der Ausstellung KUNST WERTE (28.10. – 18.12.2021)

Eröffnung der Ausstellung KUNST WERTE der Fachgruppe Bildende Kunst, ver.di Berlin-Brandenburg, Fachbereich Medien, Kunst und Industrie. Ort: ver.di-MedienGalerie, Dudenstraße 10, Berlin-Kreuzberg.
mehr »

Berlin: Ausstellung KUNST WERTE (28.10. – 18.12.2021)

Ausstellung KUNST WERTE der Fachgruppe Bildende Kunst, ver.di Berlin-Brandenburg. Fachbereich Medien, Kunst und Industrie. Ort: ver.di-MedienGalerie, Dudenstraße 10, Berlin-Kreuzberg
mehr »

Frankfurt/Main: Kundgebung Meinungsfreiheit für Belarus! #freebelarus

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS in ver.di) ruft zu Protest und Kundgebung auf. Am 1. Oktober 2021 wurde der Verband belarusischer Schriftsteller UBW per Gerichtsbeschluss zwangsaufgelöst; bereits im Juli 2021 wurde auch der der Freiheit des Wortes gewidmete Schriftstellerverband PEN Belarus durch das Oberste Gericht in Minsk liquidiert, sowie seither weitere 284 Kultur-, Menschenrechts- und Medienorganisationen. "Mit der Zwangsauflösung der Union belarusischer Schriftsteller geht ein Diktator unter den Augen der freien Welt gegen eine der ältesten Kulturvereinigungen von Belarus vor. Wir dürfen uns nicht dem Gefühl der Machtlosigkeit ergeben,…
mehr »

Berlin: VS-Lesebühne „Schmitz Katze“ – 1700 Jahre Jüdische Kultur in Deutschland

Die VS-Lesebühne in Berlin-Kreuzberg ist wieder vor Ort geöffnet. Maja Rehbein und Salean Rehwald erinnern an Max Brod und Berliner jüdische Dichterinnen. Ort: Bierkneipe "Schmitz Katze", Oranienstraße 163, Berlin-Kreuzberg. Beginn: 18:00 Uhr.
mehr »

Berlin: VS-Lesebühne „Schmitz Katze“

Die VS-Lesebühne in Berlin-Kreuzberg öffnet wieder vor Ort. Harald Gröhler liest aus seinem Erinnerungsbuch "Dichter, Dichter ...", Begegnungen mit Literaten. Ort: Bierkneipe "Schmitz Katze", Oranienstraße 163, Berlin-Kreuzberg. Beginn: 18:00 Uhr.
mehr »

Berlin: Leseabend „Krimi und Reisen“

Zweiter von drei Leseabenden zum Literaturprojekt "Krimi und Reisen". Kriminelle Reisetexte lesen: Bernd Kebelmann und Josha Remus. Moderation: Judith Moser. Ort: Primobuch, Herderstraße 24, Berlin-Steglitz; Beginn: 19:00 Uhr.
mehr »

Berlin: Leseabend „Schmitz Katze in den besten Jahren – Sonderprogramm“

Die VS-Lesebühne in Kreuzberg feiert sich nach acht Jahren selbst. Es lesen: Heide Ramlow, Wolfgang Fehse, Sigrun Casper, Manfred Schmitz, Wiebke Eden und Rainer Willert. Musik: Sonny Thet, Cello; Leitung und Moderation: Bernd Kebelmann. Ort: MedienGalerie, Dudenstraße 10, Berlin-Kreutzberg. Beginn: 19:00 Uhr
mehr »

Fürth: Hinaus in die Welt – Lesereihe des VS Mittelfranken – Thema „Verschobene Realität“

Autor*innen lesen wieder! Dank des Förderprogramms"Neustart Kultur" hat der VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di) eine Lesereihe zusammengestellt, die sich sehen und hören lassen kann. Die Lesereihe wurde ermöglicht durch das Förderprogramm "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Veranstalter ist die Therese Literaturgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem VS. Mehrfach preisgekrönte regionale Autor*innen unterschiedlicher Genres und überregionale, erfolgreiche Literatinnen oder Literaten wechseln sich ab. Insgesamt werden vier Veranstaltungen angeboten. Bei jeder lesen drei Autor*innen zu einem bestimmten…
mehr »

Fürth: Hinaus in die Welt – Lesereihe des VS Mittelfranken – Thema „Exil“

Autor*innen lesen wieder! Dank des Förderprogramms"Neustart Kultur" hat der VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di) eine Lesereihe zusammengestellt, die sich sehen und hören lassen kann. Die Lesereihe wurde ermöglicht durch das Förderprogramm "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Veranstalter ist die Therese Literaturgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem VS. Mehrfach preisgekrönte regionale Autor*innen unterschiedlicher Genres und überregionale, erfolgreiche Literatinnen oder Literaten wechseln sich ab. Insgesamt werden vier Veranstaltungen angeboten. Bei jeder lesen drei Autor*innen zu einem bestimmten…
mehr »

Fürth: Hinaus in die Welt – Lesereihe des VS Mittelfranken – Thema „Identität“

Autor*innen lesen wieder! Dank des Förderprogramms"Neustart Kultur" hat der VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di) eine Lesereihe zusammengestellt, die sich sehen und hören lassen kann. Die Lesereihe wurde ermöglicht durch das Förderprogramm "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Veranstalter ist die Therese Literaturgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem VS. Mehrfach preisgekrönte regionale Autor*innen unterschiedlicher Genres und überregionale, erfolgreiche Literatinnen oder Literaten wechseln sich ab. Insgesamt werden vier Veranstaltungen angeboten. Bei jeder lesen drei Autor*innen zu einem bestimmten…
mehr »