Redaktion

Redaktion

Alle Artikel von Redaktion

Gerechtes und soziales Europa wählen!

In einem gemeinsamen Aufruf haben sich am 6. Mai Betriebsräte und ver.di-Aktive an Theatern und Bühnen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern für die Europawahl stark gemacht. Sie betonen in ihrem Aufruf, dass sie bereits jetzt mit Menschen aus vielen Ländern Europas zusammenarbeiten und auch in Zukunft diesen Austausch zwischen Kulturen fördern und grenzüberschreitend mit Kulturschaffenden zusammenarbeiten wollen.
mehr »

Zum Mitsingen: Aktionslieder der Berliner Musikschulproteste

„Berlin, Berlin, du armes Kind, wie weit wir doch gekommen sind: Musikschule für’n Hungerlohn in der Hauptstadt der Kulturnation“. So der Refrain eines Protest-Swings in E-Moll. „Geige, Cello, Klavier, heut sind wir alle mal in eigner Sache hier. Wir wollen kurz stören, damit Sie uns hören…“, heißt es in einem der anderen Songs. Aktionslieder der Berliner Musikschuller*innen mit passenden Melodien begleiten ihre aktuellen Proteste. Die Lieder sind jetzt in einem Buch erschienen.
mehr »

Wohin gehst Du, Global Warming?

Es ist nicht nur wegen seiner rund zwölf Quadratmetern Größe ein imposantes Bild: „Wohin gehst Du, Global Warming?“ ist eines der zentralen Werke in der Sonderausstellung „Die vierte Kraft“ im Duisburger Museum Küppersmühle. Schwarz, wie verkohlt, erscheint der Mann, der sich durch einen glühenden Raum bewegt. Das Gemälde ist Teil eines Triptychons und stammt, ebenso wie über 300 weitere Exponate dort, von Klaus Rinke, dessen Schaffen der letzten Jahrzehnte mit dieser Werkschau gewürdigt wird.
mehr »

Ruhrfestspiele 2019: Es bleibt alles ganz anders

In diesem Jahr warten die Ruhrfestspiele Recklinghausen mit diversen Neuerungen auf. Zunächst gibt es eine neue Leitung. Die macht etliches anders – manches gezwungenermaßen, da weniger Geld im Topf ist. Alles steht in diesem Jahr unter dem Motto „Politik und Poesie“. Es blieb zwar beim großen Kulturvolksfest am 1. Mai, doch sonst gibt es bis zum 9. Juni im Programm einige Veränderungen. Offener soll es werden, die Stadt Recklinghausen und ihre Bürger stehen noch mehr im Mittelpunkt.
mehr »

Johano Strasser: Ein Leben voller Engagement und Produktivität

Johano Strasser feiert am 1. Mai 2019 seinen 80. Geburtstag. Der VS gratuliert seinem Mitglied sehr herzlich zu diesem neuen Jahresabschnitt. In einer Würdigung wird Johano Strasser für seinen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs und für sein ehrenamtliches Engagement gedankt. Der VS-Bundesvorstands wünscht ihm weiterhin viel Kraft und anhaltende erstaunliche Produktivität für immer anregende politische und literarische Werke.
mehr »

VS-Stellungnahme: Neues EU-Urheberrecht begrüßt

Mit einer umfangreichen Stellungnahme begrüßt der VS in ver.di die Zustimmungen des Europaparlamentes und des Europarates zur Richtlinie zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt. Die neue Regelung schaffe dringend nötige Regeln in zahlreichen Bereichen. Der Bundesvorstand des VS äußert sich überzeugt, dass professionellen Urheber*innen durch die EU-Richtlinie keinerlei Nachteile entstehen werden.
mehr »

VG Bild-Kunst: Stimme sichern und übertragen

Die VG Bild-Kunst hat zur nächsten Mitgliederversammlung für die Berufsgruppe 1, die Bildenden Künstlerinnen und Künstler, für den 25. und 26. April nach Bonn eingeladen. Alle Mitglieder der Verwertungsgesellschaft sollten dort von ihrem demokratischen Mitsprache- und Stimmrecht Gebrauch machen. Wer aber nicht selbst anreisen kann, hat die Möglichkeit zur Stimmübertragung.
mehr »

Berührend: ver.di-Literaturpreis für Kathrin Schmidt

„Wir sind uns sehr schnell eins geworden.“ So beschreibt Susanne Stumpenhusen, ehemalige ver.di-Landesbezirksleiterin Berlin-Brandenburg, den Jury-Findungsprozess bei der Vergabe des diesjährigen ver.di-Literaturpreises in der Kategorie Lyrik. Gefeiert und ausgezeichnet wurde im ver.di-Haus am 29. März Kathrin Schmidt für ihren Gedichtband „waschplatz der kühlen Dinge“. Für ihre Romane wurde Schmidt bereits geehrt, „Du stirbst nicht“ etwa erhielt 2009 den Deutschen Buchpreis.
mehr »

BücherFrauen auf die Ohren

Der BücherFrauen-Podcast Buchmacherinnen wird relauncht. Seit Anfang April erscheinen die neuen Folgen des BF-Podcasts unter dem Namen Buchmacherinnen. So können Themen, die BücherFrauen bewegen, nun auch hörbar gemacht werden. Die Folgen werden voraussichtlich maximal 60 Minuten dauern und sollen einmal im Monat erscheinen.
mehr »

Ringvorlesung in Köln

Digitalisierung verändert Alltag und Arbeitswelt und bedingt einen deutlichen Wandel, wie Filme und Fernsehen produziert, verbreitet und rezipiert werden. Diese Entwicklung untersucht die von der Grimme-Akademie und dem Institut für Medienkultur und Theater für das Sommersemester konzipierte Ringvorlesung: „Produktionsforschung zu Film und Fernsehen“.
mehr »